Winterseminar 2019

Tatort Baustelle!

Der Fehler steckt bekanntlich im Detail. Und das macht sich besonders bei der Bauausführung bemerkbar – früher oder später. Alles, was nicht sach- und fachgerecht geplant, ausgeführt und abgenommen wurde, kann später zu Problemen führen. Dies führt zu Ärger, Image- und Zeitverlust, unzufriedenen Kunden und im Endeffekt zu wirtschaftlichem Verlust!

Um dies zu vermeiden, bieten wir Ihnen aufschlussreiche Fachbeiträge mit hohem Praxisbezug an. Der Schwerpunkt unserer Winterseminare liegt auf der Bauausführung von Metallanschlüssen, Sockelbereichen sowie Fensteranschlüsse. Da diese Anschlüsse sehr detailreich sind, kann es nicht selten zu Problemen in der Ausführung kommen. Hierzu zeigen wir Ihnen konkrete Lösungen auf. Ihre Bauberater vor Ort erklären, welche Details im Besonderen zu beachten sind, damit Schäden von vorne herein vermieden werden können. Um in dem Zusammenhang die Zuständigkeiten und eventuellen Rechtsfolgen bei Gewerkeübergängen, wie sie gerade am Fenster und im Sockelbereich vorkommen, ebenfalls zu konkretisieren, wird der bereits aus vergangenen Winterseminaren bekannte Fachanwalt Dr. Frederik Neyheusel seinen Fokus auf diese Thematiken legen und aus juristischer Sicht bewerten. Aber auch das Spannungsfeld zwischen geregelter und nicht geregelter Ausführung nach Merkblättern oder den allgemein anerkannten Regeln der Technik wird Thema seines Vortrages sein.

Den Abschluss und Höhepunkt im Programm bildet Michael Matern. Als Unternehmer, Motivations- und Verkaufstrainer aus Leidenschaft nimmt er einen anderen Blickwinkel ein. Mit vielen Praxisbeispielen aus seiner langjährigen Erfahrung thematisiert er vor allem die Problematik, sich auf die verschiedensten Typen von Menschen einzustellen. Ziel ist es, Missverständnisse schon vorab zu entschlüsseln und somit vermeiden zu können. Matern zeigt auf, wie Sie sich bestmöglich auf ein Beratungs- oder Verkaufsgespräch einstellen und Konflikten mit Fingerspitzengefühl aus dem Weg gehen. „Bekennen Sie Farbe! – Menschen sind Unikate, aber vielleicht doch gleich?“ lautet sein Vortrag.

Freuen Sie sich also auf spannende Vorträge und interessante Fälle aus der Praxis und melden Sie sich direkt für einen Termin in Ihrer Region an – es lohnt sich!

Referenten

Michael Matern

ist Unternehmer, Hochschuldozent sowie Motivations- und Verkaufstrainer aus Leidenschaft, der seine Erfahrungen in seiner 25-jährigen selbständigen Tätigkeit in verschiedenen Bereichen sammelte. Er ist ein Mann aus der Praxis für die Praxis, der auf Augenhöhe mit Vertriebsexperten und Entscheidern spricht und genau weiß, was Menschen und Unternehmen heute brauchen, um auch in der Zukunft erfolgreich zu sein. Er begeistert seine Teilnehmer mit einem breiten Spektrum an Praxisbeispielen und gelebtem Erfolgswissen. Und er macht Mut, der eigenen Persönlichkeit mehr Raum zu geben.

Dr. Frederik Neyheusel

Rechtsanwalt und Senior-Partner der Kanzlei SGP Rechtsanwälte in Ulm, ist Spezialist im Bau- und Architektenrecht, Autor zahlreicher Veröffentlichungen, Dozent an der Hochschule Neu-Ulm und Vorsitzender des Vereins „Bauen mit Spaß e.V." Er hält bundesweit Vorträge zu aktuellen baurechtlichen Themen. In seinen lebhaften Vorträgen geht es ihm vor allem darum, über Risiken, aber auch über Chancen des Baurechts aufzuklären und die Zuhörer zu sensibilisieren, um Schadensfälle und damit langwierige und kostspielige Gerichtsverfahren zu vermeiden. 

Programmablauf

ca. 08:00 Uhr - Empfang und kleine Stärkung

ca. 09:00 Uhr - Seminarbeginn / Vormittagsprogramm                                      

  • Einführung in das Rechtsverständnis
  • Schäden im Anschlussbereich

  • Sockelschäden im Neubau
  • Fragen und Antworten

ca. 12:15 Uhr - Mittagspause

ca. 13:20 Uhr - Nachmittagsprogramm                          

  • Schäden in der Fensterausbildung
  • Bekennen Sie Farbe! – Menschen sind Unikate, aber vielleicht doch gleich?
  • Fragen und Antworten

ca. 15:15 Uhr - Abschließende Worte

ca. 15:30 Uhr - Seminarende

Vortragsdaten

09:10 Uhr
Einführung in das Rechtsverständnis

Rechtsanwalt Dr. Neyheusel wird durch den ganzen Tag begleiten und immer wieder verschiedene rechtliche Aspekte beleuchten. Damit Sie gedanklich folgen können, wird er Ihnen zu Beginn der Veranstaltung als Vorbereitung auf die späteren Themen eine kleine Einführung in das grundsätzliche Rechtsverständnis geben.

09:55 Uhr
Auf die Details kommt es an!

Der Fehler steckt bekanntlich im Detail. Und das macht sich besonders bei der Bauausführung bemerkbar – früher oder später. Alles, was nicht sach- und fachgerecht geplant, ausgeführt und abgenommen wurde, kann später zu Problemen führen. Dies verursacht Ärger, Image- und Zeitverlust, unzufriedene Kunden und im Endeffekt wirtschaftlichen Verlust! Um dies zu vermeiden, zeigen wir Ihnen in interessanten Fachbeiträgen mit hohem Praxisbezug, wie Sie derartige Probleme vermeiden können und fokussieren uns hierbei auf die Anschlussdetails Blech, Sockel und Fenster. Unsere Referenten aus der Bauberatung erklären, wie man diese Details von Anfang an richtig löst und somit Bauschäden von vornherein vermieden werden können. Dies erfolgt im Zusammenspiel mit dem aus anderen Winterseminaren bekannten Fachanwalt Dr. Neyheusel, der das Ganze aus juristischer Sicht bewertet. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge und interessante Fälle aus der Praxis. Denn, Weiterbildung kostet Zeit und Geld, keine Weiterbildung kann Sie Kopf und Kragen kosten!

14:20 Uhr
Bekennen Sie Farbe! – Menschen sind Unikate, aber vielleicht doch gleich?
Wer heute als Verkäufer erfolgreich sein will, der muss sich auf viele verschiedene Menschen einstellen können, denn so einzigartig wie der Mensch selbst, so einzigartig ist auch sein Kaufverhalten. Michael Matern ordnet den Verkaufsalltag neu, zeigt die richtigen Wege auf und erklärt den Schlüssel zum Erfolg – typgerechter Verkauf. Wie das geht? Wenn wir die wichtigsten Erfolgsfaktoren beachten. Welche das sind? Dies und mehr erklärt Michael Matern.

Termine

29.01.2019 Dienstag Fürth Excelsior Hotel Nürnberg-Fürth, Europaallee 1, 90763 Fürth
30.01.2019 Mittwoch Schweinfurt Mercure Hotel Schweinfurt Maininsel, Maininsel 10-12, 97424 Schweinfurt
05.02.2019 Dienstag Aschaffenburg Stadthalle am Schloss, Schlossplatz 1, 63739 Aschaffenburg
12.02.2019 Dienstag Stuttgart (ehemals Rutesheim) DORMERO Hotel Stuttgart, Plieninger Straße 100, 70567 Stuttgart
14.02.2019 Donnerstag Friedrichshafen Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus, Olgastraße 20, 88045 Friedrichshafen
19.02.2019 Dienstag Fürstenfeldbruck Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck, Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck
20.02.2019 Mittwoch Memmingen Stadthalle Memmingen, Platz der Deutschen Einheit 1, 87700 Memmingen
27.02.2019 Mittwoch Rinteln Hotel Altes Zollhaus, Hauptstraße 5, 931737 Rinteln
28.02.2019 Donnerstag Lübeck ATLANTIC Hotel Lübeck, Schmiedestraße 9-15, 23552 Lübeck
06.03.2019 Mittwoch Leipzig Atlanta Hotel International Leipzig, Südring 21, 04416 Leipzig
07.03.2019 Donnerstag Magdeburg AMO Kulturhaus, Erich-Weinert-Straße 27, 39104 Magdeburg
21.03.2019 Donnerstag Köln Radisson Blu Hotel, Messekreisel 3, 50679 Köln

Wissenswertes

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr und endet um ca. 15:30 Uhr.

89,– Euro für eine Person.
Die Preise verstehen sich zuzüglich MwSt.
Die Seminargebühr beinhaltet die Verpflegung
(Mittagessen / Tagungsgetränke) sowie die Seminarunterlagen und das Teilnahmezertifikat.

Anmeldung zum Seminar

Die Bestätigung erfolgt nach Eingang und Reihenfolge der Anmeldung.
Bitte berücksichtigen Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Jetzt zum Seminar anmelden

Zurück zum Seitenanfang