16. tubag Sanierungsforum

Unter dem Motto „Von der Restaurierung über die Instandsetzung bis zum Neubau“ möchten wir Sie ganz herzlich zu unserem 16. tubag Sanierungsforum einladen.

Bei der Restaurierung sind die Restaurierungstechniken, Materialien und auch die Bauphysik von entscheidender Bedeutung. Die vorgestellten Beispiele zeigen, dass der Erhalt der Materialien, aber auch die Entwicklung neuer Mörtel für die Sicherung immer wieder eine Herausforderung ist.

Die Vorträge zur Instandsetzung rücken die statische Sicherung des Bestandes in den Mittelpunkt. Hier werden Probleme und Lösungen anhand von sehr unterschiedlichen Objekten betrachtet.

Unter dem Stichwort Neubau werden Rekonstruktion und Ersatz am historischen Bauwerk veranschaulicht. Die Verwendung von Kalkmörtel im Neubau belegt eindrucksvoll, dass dieses Material auch einem hohen ästhetischen Anspruch gerecht wird.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Heidelberg und auf interessante und informative Gespräche.

Termin

13.09.2019 Freitag Heidelberg Prinz Carl Palais, Kornmarkt 1, 69117 Heidelberg

Anmeldung bis zum 04.09.2019

Wissenswertes

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr und endet um ca. 17:00 Uhr.

89,– Euro für eine Person.
Die Preise verstehen sich zuzüglich MwSt.
Die Seminargebühr beinhaltet die Verpflegung
(Mittagessen / Tagungsgetränke) sowie die Seminarunterlagen und das Teilnahmezertifikat.

Die Anerkennung unseres tubag Sanierungsforums gemäß Fortbildungsrichtlinien der Ingenieur- und Architektenkammern ist beantragt.
Entsprechende Teilnahmebestätigungen werden ausgestellt.

Anmeldung zum Seminar

Die Bestätigung erfolgt nach Eingang und Reihenfolge der Anmeldung.
Bitte berücksichtigen Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Jetzt zum Seminar anmelden

Zurück zum Seitenanfang