Galabauforum 2020

Dieses Mal haben wir beim Galabauforum etwas Besonderes mit Ihnen vor. Aufgrund zahlreicher Einreichungen beschäftigen wir uns einen ganzen Tag lang mit den verschiedensten Formen der Verlegung in gebundener und ungebundener Bauweise. Angefangen bei den Unterschiedenen zwischen der Arbeit für Privatkunden und dem öffentlichen Sektor, über das Belegen von unterbauten Flächen bis hin zu der bekannten Problematik im Fall „Flachdachrichtlinie vs. Barrierefreies Bauen“. In jedem Fachvortrag wird ein Problemfall detailliert beleuchtet und direkt eine mögliche Lösung erläutert. Im Anschluss betrachtet der Rechtsanwalt Dr. Frederik Neyheusel jeweils die Situation und gibt Ihnen wichtige Tipps an die Hand, wenn es beispielsweise um Haftungsübergänge etc. geht. Zum Schluss wird es noch einmal interaktiv mit unserem Highlight: Mit Michael Matern finden Sie heraus, wie Sie sich und ihr Gegenüber besser einschätzen können um ihre Ziele zu erreichen. Seien Sie gespannt!

 

Freuen Sie sich mit uns auf viele aktuelle Themen und erleben Sie die verschiedenen hochspezialisierten Fachreferenten hautnah! Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahlen begrenzt sind.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Wissenswertes

Die Bestätigung erfolgt nach Eingang und in Reihenfolge der Anmeldung. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Teilnehmerzahlen begrenzt sind.

Die Veranstaltung beginnt um 08:30 Uhr und endet um ca. 17:00 Uhr.

89,– Euro für eine Person.
Die Preise verstehen sich zuzüglich MwSt.
Die Seminargebühr beinhaltet die Verpflegung
(Mittagessen / Tagungsgetränke) sowie die Seminarunterlagen und das Teilnahmezertifikat.

Die Anerkennung des Galabauforum 2020 als Fortbildungsveranstaltung ist bei den Kammern beantragt.

Zurück zum Seitenanfang